FAQ

FAQ zu den aktuellen Zugangsbeschränkungen aufgrund der COVID19-Pandemie

Häufig gestellte Fragen

Die Bibliotheken der Stadt Hohen Neuendorf passen ihre Öffnungszeiten und Zugangsregelungen immer wieder an die Hygienemaßnahmen und Auflagen an. Da wir momentan einige Anfragen erhalten, haben wir die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu unserem eingeschränkten Service hier zusammengefasst.

 

 Wie sieht der Besuch in der Stadtbibliothek momentan aus?

Sie dürfen selbstständig an die Regale in der Stadtbibliothek und müssen Ihre Medien nicht zwingend vorbestellen. Vor Ort ist es Pflicht, dass Sie einen unserer zur Verfügung gestellten Bibliothekskörbe benutzen. Wir bitten darum, dass Sie nicht länger als 30 Minuten verweilen, um auch anderen Personen die Chance auf einen Besuch zu ermöglichen. Achten Sie bei Ihrem Besuch bitte darauf, dass Sie den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 m einhalten und eine medizinische Maske tragen. 

 

Ab wann sind die Zweigstellen wieder geöffnet?

Die Bibliotheken der Stadt Hohen Neuendorf passen ihre Öffnungszeiten und Zugangsregelungen immer wieder an die Hygienemaßnahmen und Auflagen an. Aktuell sind die Stadtbibliothek sowie die Zweigstelle Niederheide (ausschließlich über den Außeneingang) für den Publikumsverkehr geöffnet. 
An Brandenburger Schulen gilt weiterhin eine Testpflicht für alle Personen, die das Schulgebäude betreten möchten. Daher ist der Service der Zweigstellen in Bergfelde und Borgsdorf sowie in der Kinderbibliothek in der Waldgrundschule für uns nicht umsetzbar. Wir bitten um Verständnis und versuchen gern, alle Medienwünsche abholbereit in der Hauptstelle der Stadtbibliothek und in der Zweigstelle Niederheide umzusetzen.  Sobald sich dies ändert, informieren wir Sie umgehend auf unserer Seite darüber. 

 

Was mache ich, wenn sich eine Warteschlange gebildet hat?

Bitte vermeiden Sie nach Möglichkeit Warteschlangen. Wenn Sie sehen, dass bereits mehr als 5 Personen vor Ihnen warten, kehren Sie bitte zu einem späteren Zeitpunkt zurück. Wenn Sie sich anstellen, achten Sie bitte auf einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Wartenden.

 

Wie sieht es mit fälligen Gebühren aus?

Ihre Medien wurden bis 31.05. 2021 von uns verlängert - bis dahin fielen keine Gebühren an. Sollten sich zuvor schon Gebühren auf Ihrem Bibliothekskonto befunden haben, bleiben diese bestehen und erhöhen sich nicht. Bei der pandemiebedingten Schließung entfallen die Vorbestellgebühren bei Inanspruchnahme unseres Bestell- und Abholservices.

 

Wie komme ich in mein Leserkonto?

Sie finden auf der Startseite den Punkt „Leserkonto“. Hier geben Sie bitte die 5-stellige Nummer Ihres Leseausweises ein. Sofern Sie Ihr Passwort nicht geändert haben, ist das voreingestellte Passwort Ihr Geburtsdatum ohne Punkte dazwischen (Bsp.: 01012000).

 

Ich kann mich weder in der Onleihe noch bei Filmfriend anmelden. Woran liegt das?

Haben Sie die Jahresgebühr für 2021 bereits überwiesen? Falls nicht, könnte Ihr Konto noch gesperrt sein. In diesem Fall überweisen Sie bitte die Jahresgebühr von 12,00 Euro auf folgendes Konto:

IBAN: DE68 1605 00003704 0485 09

BIC: WELADED1PMB

Zahlungszweck: 27201.4321000 und der Benutzername + Nutzernummer

Bitte geben Sie uns nach der Überweisung telefonisch eine kurze Rückmeldung, sodass wir Sie für die Online-Dienste freischalten können. Sollten Sie die Jahresgebühr längst überwiesen haben, sich aber dennoch nicht anmelden können, nehmen Sie bitte telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns auf.

 

Was ist mit geplanten Veranstaltungen in 2021?

Wir bemühen uns um Veranstaltungsformate und informieren Sie auf unserer Startseite darüber, sobald neue Termine feststehen.

 

(aktualisiert am 01. Juli 2021)

Im Leserkonto anmelden.