Ausleihfristen und Gebühren

Ausleihfristen
            • Bücher               3 Wochen ( 3 Verlängerungen möglich, wenn keine Vorbestellungen vorliegen)
            • Zeitschriften       2 Wochen (keine Verlängerung möglich)
          • CDs,Tonies, DVDs     3 Wochen (keine Verlängerung möglich)
Gebühren ab 2021

Jahresgebühr für Erwachsene:     10,00 €

Jahresgebühr für Kinder sowie Schüler/innen, Auszubildende, Student/innen, Rentner/innen, Leistungsempfänger/innen von Arbeitslosengeld I oder II (Hartz IV) sowie Bezieher/innen von Hilfe zumLebensunterhalt nach dem SGB XII:    5,00 €

Bei Bezug von Arbeitslosengeld II, Wohngeld, Kindergeldzuschlag, Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII oder bei Bezug von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz entfällt die Jahresgebühr für Kinder und Jugendliche.

Inhaber/innen einer gültigen Bayerischen Ehrenamtskarte sind von der Zahlung einer Jahresgebühr befreit.

Eine Ermäßigung ist nur möglich, wenn der Ermäßigungstatbestand zu Beginn des Ausleihzeitraums vorliegt und ein entsprechender Nachweis vorgelegt wird. Eine Gewährung von mehreren Ermäßigungsarten gleichzeitig pro Person ist nicht möglich.

Jahresgebühren werden erst mit der ersten Ausleihe in 2021 fällig und sind in bar zu begleichen.

Gebühr für die Erstellung eines Leseausweises:      2,00 € (entfällt für Inhaber/innen einer gültigen Bayerischen Ehrenamtskarte und für Schüler/innen der 1.Klasse - "Projekt Lesen").

Wenn Medien nicht fristgerecht zurück gebracht werden, entsteht eine Säumnisgebühr:             0,20 € pro Öffnungstag und pro Medieneinheit

Vorbestellgebühr je Medium (inkl. telefon. Benachrichtigung bzw. Benachrichtigung per e-mail)       0,50 €

Fernleihbestellungen im bayerischen Leihverkehr:    3,00 €

Anforderung von Medien innerhalb des Büchereinetzwerkes Ebersberg (BNE):     2,50 €

Wird ein Medium verschmutzt, beschädigt oder geht verloren muss dem Markt Markt Schwaben gem. § 10 der Satzung für die Benutzung der Gemeindebücherei Schadensersatz geleistet werden. Wird z.B. ein neues Buch als Ersatz gebracht, ist zudem eine Einarbeitungsgebühr von 5,00 Euro zu entrichten.

 

Im Leserkonto anmelden.