Veranstaltungen

wohnZimmer Rathauspassage

 Hier finden Sie aktuelle Termine und Infos rund um Ihre Beteiligung am Projekt "wohnZimmer Rathauspassage".

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Corona-Situation Workshops nur nach Voranmeldung und im kleinen Kreis angeboten werden können.

Anstehende Termine:


 

Ausführliche Informationen zum wohnZimmer Rathauspassage.

Unser Mitmachfilm auf Youtube.

Weitere Informationen zum Programm hochdrei - Stadtbibliotheken verändern der Kulturstiftung des Bundes

 

         Gefördert im Fonds

{#07_Logo_KSB_hochdrei_screen_black}{#Logo Wohnzimmer}

Unsere Moderatoren für das "wohnZimmer Rathauspassage"

Andreas Mittrowann

(Recklinghausen)

  Diplom-Bibliothekar

Selbstständiger Strategieberater für Bibliotheken ("nachvorndenken")

30 Jahre Berufspraxis im Bibliotheksbereich

Frank Magener

(Rosenheim)

(Innen-)Architekt 

Spezialisiert auf Bibliotheken und Einkaufspassagen

u.a. Stadtbücherei Penzberg, Stadtbibliothek Rosenheim, Flughafen München

Johannes Krause 

(Penzberg)

Diplom-Sportwissenschaftler

Sportreporter bei ARD und BR5

Aktiv in diversen Penzberger Vereinen und Initiator von "Miteinand und Gegeneinand"

 {#Mod_Mit}

{#Mod_Mag_Wurzel}

 {#Mod_Kra1}

für Erwachsene

Szenen einer Ehe - Tilly und Frank Wedekind

Donnerstag, 15. Juli - 19:00 Uhr

VVK: 12€ Stadtbücherei und Buchhandlung Rolles

Es gelten die tagesaktuellen Infektionsschutzmaßnahmen.

 

Aus Briefen und Tagebüchern lassen Wedekind-Enkel und -Biograf Anatol Regnier und die Sängerin und Kabarettistin Julia von Miller die letzten Jahre des Dichters und seiner zweiundzwanzig Jahre jüngeren Frau vorüberziehen, ihre Erfolge auf Bühnen und in Gesellschaften, ihre Schwierigkeiten um Privatem. In Liedern, Gedichten und Dialogen kommt Wedekind literarisch zu Wort, der Erotik verherrlichte und an ihr scheiterte. Ein spannender, aufschlussreicher und unterhaltsamer Abend aus Wort und Musik.

Das Leben ist eine Rutschbahn!

{#Regnier_Plakat}

für Kinder

Im Leserkonto anmelden.