Kids, Teens, Young Adults

NEU bei Uns!

{#Switch für Internetseite}

Neue Kinder und Jugendbücher

Wir haben neuen Lesestoff für Euch, da ist für jeden was dabei!

 Es geht weiter! Die 2. Staffel der Woodwalkers und: Band 6 von Keeper of the lost Cities

{#woodwalkers} {#keeper} Keeper of the lost Cities für Harry Potter Fans

Ihr mögt Bücher über Gestaltwandler, magische Tiere und spannende Abenteuer mit Katzen? Dann empfehlen wir für Mädchen: 

Ruby Fairygale und Mitternachtskatzen! 

Whisperworld für Jungs und Mädchen, wenn Euch: Die Schule der Magischen Tiere und School of Talents gefallen haben!

P.S.:Von Whisperworld sowie auch Mitternachtskatzen wird es wieder mehrere Bände geben.

 

{#DSC_0250} Freche Bücher für "freche Mädchen"  {#DSC_0251}Coole Bücher für "coole Jungs"

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen!

Das Bücherei-Team

 

Warum Vorlesen wichtig ist
  • Vorlesen fördert Bindung und Familienbewusstsein. Die gemeinsame Zeit geniessen Eltern genauso wie Kinder
  • Gemeinsame Vorlesezeit unterstützt den Leselernprozess und das Leseverständnis
  • Vorlesen bietet Raum für Themen die schwer an- oder auch auszusprechen sind
  • Geschichten helfen Familien beim Umgang in schwierigen Situationen z.B. Tod/Trauer, Sorgen oder auch Konflikte. So helfen Bücher diese Situation besser zu verstehen und zu verarbeiten.
  • bereichert den Alltag in dem Vorlesen zu einem festen Ritual wird z.B. Abends
  • Eltern und Kinder bleiben im kontinuierlichen Austausch -> Zeit füreinander
  • kann für Eltern und Kinder zur Entspannung beitragen 
  • Vorlesezeit = Kuschelzeit

{#book-2929646_1280} Ideal wäre tägliches Vorlesen aber auch schon mehrmals die Woche! So können die Potenziale des Vorlesens ganz ausgeschöpft werden.

Was geschieht beim Vorlesen?

Vorlesen fördert spielerische Interaktion und Kommunikation:

  • Durch das Betrachten und beschreiben was zu sehen ist zb. Tiere, Farben etc
  • Um den Übergang vom Vorlesen zum eigenen Lesen zu erleichtern, lohnt es sich im "Tandem" zu lesen. Viele Verlage bieten Bücher an, die stückweise zu zweit gelesen werden können. Zum Beispiel: Erst ich ein Stück dann du; oder Geschichten in denen einzelne Wörter durch Bilder ersetzt sind z.B. die Bildermaus Bücher ->sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern
  • Zudem sind die Geschichten die vorgelesen werden und die Schulanfängerinnen und -anfänger verstehen, weitaus komplexer und spannender als jene, die sie selbst lesen können.
  • Vorlesen fördert das spätere Leseverständnis
  • Texte animieren zum Zuhören und Entdecken

Schon bei Kinder ab 2 Jahren kann man mit dem Vorlesen beginnen und sie spielerisch fördern:

  • mit Reime, Fingerspiele, Gedichte oder auch Lieder (gemeinsames Singen und Sprechen) eine Auswahl finden Sie hier
  • Bilder spielen in diesem Alter eine große Rolle (z.B. Wimmelbilderbücher) sie regen die Fantasie an

Vorlesen bietet vielfältigen Austausch:

  • durch Fragen stellen
  • Konzentration fördern, durch vorlesen ohne Unterbrechung
  • über den Alltag und Ereignisse sprechen die das Kind beschäftigen
  • eigene Geschichten zusammen erfinden

Man kann auch unterwegs vorlesen! Beim Warten (Arzt), beim Aufstehen, nach der Schule oder einfach wenn Zeit ist oder Langeweile aufkommt! Vorlesen können nicht nur die Eltern, auch Großeltern oder auch ehrenamtliche Vorleser:innen - ein Erlebnis für Groß, Klein, Jung und Alt!

 

Was wir von Märchen lernen können

"Wenn du intelligente Kinder willst, lies ihnen Märchen vor. Wenn du noch intelligentere Kinder willst, lies ihnen noch mehr Märchen vor"  Albert Einstein

Gemeinsam mit Mama oder Papa unter die Decke gekuschelt, das Nachtlicht an und schon kann man gemeinsam in die Welt der Feen, Prinzessinnen oder Meerjungfauen eintauchen. Es wird abenteuerlich, manchmal auch gruselig oft auch grausam: aber am Ende siegt immer das Gute! Das Wichtige an Märchen: die Moral von der Geschicht! Es geht um Zusammenhalt wie bei "Hänsel und Gretel", Freundschaft sowie Gefühle in "Die Schneekönigin", um Eitelkeit bei "Schneewittchen" oder auch um Mut "Das Rotkäppchen"! Märchen gelten als Kulturgut und sind auch in der heutigen Zeit sehr wichtig, denn sie sind zeitlos und vermitteln Werte wie Toleranz, Menschlichkeit oder auch Treue - die für unsere Gesellschaft wichtig sind und bleiben! 

Die Schneekönigin - Andersen, Hans Christian

Moderne Märchen

Dazu können wir auch die Werke von Astrid Lindgren aber auch von Michael Ende zählen! Oder auch die Helden-Saga von J.K. Rowling "Harry Potter". Und es gibt sie inzwischen nicht nur in Buchform sondern auch als Filme, Hörbücher oder auch als Fernsehserien! In der modernen Version geht es meist um Helden und ihre Taten, die reichlich belohnt werden. Walt Disney zum Beispiel hat sich alte Märchen als Vorbild genommen und eine zeitgemäße Version geschaffen. Wie zum Beispiel aus der "Schneekönigin" die "Eiskönigin", aus "Die Meerjungfrau" wurde "Arielle die Meerjungfrau" und vieles mehr... So sind Märchen lustig, spannend, traurig, lehrreich und regen immer die Fantasie an. Auch sind sie inzwischen Vorbilder für Jung und Alt! 

Für das Kindergartenalter

Märchen können schon im Alter von 3 Jahren vorgelesen werden wie z.B. "Frau Holle" allerdings sollten sie mehr Bilder als Text beinhalten. Ab 5 Jahren kann man auch Fabeln oder auch Sagen ausprobieren!

Hier finden Sie eine Auswahl aus unserem Bestand an Märchen, Fabeln und Sagen für Groß und Klein!

 

Spielspass

Hier findet Ihr unsere Auswahl an Spielen: {#play-3978841_640}

Im Leserkonto anmelden.