Herzlich Willkommen im WebOPAC der Marktbücherei Lappersdorf.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand recherchieren (30.986 Medien),
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.

einfache Suche  | erweiterte Suche

Spiegel Bestseller

Interessenkreis: Bestseller

{#osternest2}

Am

Karsamstag,

20.04.2019

bleibt die

Bücherei

geschlossen!

 

{#osternest2}
Neu in der Marktbücherei: Tonies

 

{#Tonies}(c) Boxine GmbH

Die Marktbücherei erweitert ab sofort ihr Medienangebot um die Hörfiguren für die Toniebox, ein Audiosystem für Kinder ab drei Jahren. Voraussetzung für Die Nutzung der Spielfiguren ist der Besitz einer Toniebox. Das Funktionsprinzip ist denkbar einfach: die Figur wird auf die Toniebox gesteckt. Diese lädt dann den Inhalt aus der Tonie-Cloud herunter und spielt ihn direkt ab. Einmal vollständig geladen, bleibt der Inhalt auf der Toniebox und man kann ihn überall, auch ohne WLAN, hören. So kann man die Geschichten und Lieder auch unterwegs, z.B. im Auto anhören.

E-Book-Reader zum Ausleihen

{#vision4-video-poster_0}

Ab sofort stellt die Marktbücherei ihren Kunden mit gültigem Leserausweis das neueste tolino Modell "vision 4 HD" zum Ausprobieren zur Verfügung. Die Leihfrist für das Gerät beträgt zwei Wochen.

Freegal Music

Die Marktbücherei Lappersdorf erweitert ihr Angebot um einen weiteren Service: ab sofort kann sich jedes Büchereimitglied entweder drei Musiktitel oder ein Musikvideo und einen Musiktitel pro Woche downloaden und drei Stunden täglich kostenlos Musik streamen. Freegal Music bietet legalen Zugriff auf über 11 Millionen Musiktitel und Büchereikunden können sich dort mit ihrer Lesernummer und dem Büchereipasswort (Geburtsdatum des Nutzers) anmelden.

{#DE-Freegal Music-Card-Front}

Bücherzwergerl

Unsere Vorlesepatin Elke Steiger führt immer am 2. Dienstag im Monat von 9.30 bis 10.00 Uhr zusammen mit Quasselwurm Rosalinde auf spielerische Weise Kleinkinder im Alter von eineinhalb bis drei Jahren in die Welt der Bilderbücher ein.                                           

        {#Bücherzwergerl mit Steiger Elke}

Besuchen Sie mit Ihrem Kleinkind die Bücherei und treffen Sie andere Eltern! Eine Vielzahl geeigneter Medien steht Ihnen dort zur Ausleihe bereit.

Termine:

14.05.2019

04.06.2019

09.07.2019

Bücherraupe Leselotte

An jedem letzten Donnerstag im Monat findet um 16:00 Uhr in der Marktbücherei Lappersdorf ein Bilderbuchkino oder Papiertheater (Kamishibai) mit Basteln für Kinder von 4 bis 7 Jahren statt.

Der Eintritt ist frei.

{#Vorlesenachmittag_Leselotte}

 

Termine:

23.05.2019

 

 Bilderbuchkino: "Guter Drache, böser Drache"

 Bilderbuch: "Käpt`n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel"

Lesekerle

Große Jungs lesen für kleine Jungs!

{#Lesekerle_2015 aus Word}

 

Unsere Vorlesepaten Mathias Buchwald und Stefan Krämer wollen Jungs der 1. bis 5. Klasse an jedem 3. Samstag im Monat um 10.30 Uhr mit typisch männlichen Themen den Spaß am Lesen vermitteln.

Der Eintritt ist frei.

Termine:

18.05.2019: Die Lesekerle erforschen die Welt der Bienen beim Imker mit Stefan Krämer

Achtung! Dieser Termin findet nicht in der Marktbücherei statt.

Treffpunkt und Abholung bei Heinz Findeis, Am Schlag 65, 93138 Lappersdorf

Dauer: ca. 1-2 Stunden

Anmeldung ab sofort in der Marktbücherei.

 

Leserkonto


Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort (Standardpasswort Geburtsdatum) eingeben und auf "Anmelden" klicken.

eBooks eAudios eVideos ePapers


{#onleihe24_ostbayern}

Öffnungszeiten

Di:  13.00 - 18.00 Uhr
Mi:  09.00 - 14.00 Uhr
Do: 13.00 - 18.00 Uhr
Fr:  13.00 - 18.00 Uhr
Sa: 10.00 - 13.00 Uhr

Kontakt

Marktbücherei Lappersdorf
Kirchberg 3
93138 Lappersdorf
Telefon: 0941/8979799
Fax: 0941/8979798
E-Mail: buecherei@lappersdorf.de

Ihr Ansprechpartner: Gerald Roßbacher

http://www.lappersdorf.de/buecherei

Medientipp des Monats

Der Medientipp des Monats April, eine Roman Tetralogie, stammt von Renate Stadler:

 {#Komarek1}  {#Komarek 2}
{#Komarek3} {#Komarek4}

 

(c) Diogenes Verlag

 

"Die Villen der Frau Hürsch"

"Die Schattenuhr"

"Narrenwinter"

"Doppelblick"                                                                                                                                                                                                                          

von Alfred Komarek

Es muss nicht immer der aktuelle Bestseller sein - man findet in der großen Auswahl der Bücherei auch lesenswerte Bücher älteren Datums. Ich habe zum Beispiel vier kleine Bände von Alfred Komarek entdeckt, die zwar keine Fortsetzung sind, die aber dennoch zusammenhängen. In dieser Tetralogie beschreibt Komarek ein Jahr aus dem Leben von Daniel Käfer, der Journalist und Herausgeber eines erfolglosen Hochglanzmagazins ist. Nachdem der Verlag das Magazin eingestellt hat, nimmt sich Daniel Käfer eine Auszeit im Salzkammergut zwischen Ischl und Aussee wo er seine glückliche Kindheit verbracht hat. Die vier Romane sind unaufgeregt und aktionsfrei - aber man legt sie trotzdem nicht aus der Hand, weil sie ein Figurenensemble haben, das lebendig angelegt und voller Überraschungen ist. Daniel Käfers Wege durch seine Vergangenheit erscheinen zunächst wenig spektakulär, er trifft auf verschiedenste Personen und auf besondere Charaktere des Ausseer Landes, aber als Leser weiß man nie was sich hinter der glatten Oberfläche verbirgt und welche Leichen der ein oder andere im Keller hat. Alfred Komarek, selbst in Bad Aussee geboren, bezaubert durch seine authentischen Beschreibungen der Jahreszeiten, Landschaften und der eigenwilligen Bevölkerung, die er spielerisch in die Handlung einbaut. 

"Die Villen der Frau Hürsch" ist der erste Band der Tetralogie. Es handelt sich dabei um eine geheimnisvolle Geschichte, die weit in die Vergangenheit der Familie Käfer zurückreicht. Diese erste Geschichte rund um Daniel Käfer macht neugierig auf seine weiteren Erlebnisse, Abenteuer und Bekanntschaften. Der Leser wird in seiner Erwartung nicht enttäuscht, denn auch die weiteren Bände erzählen von Geheimnisvollem aus ferner Vergangenheit, skurrilen Begegnungen und eigenwilligen Menschen. Durch alle vier Romane fährt Daniel Käfer mit seiner uralten Ente (2CV Citroen) und seine Dauerfreundin Sabine, eine vielbeschäftigte Fotografin, taucht meist dann auf, wenn es ihm mental nicht gut geht.

Alfred Komarek erzählt spielerisch und präzise, er berührt und begeistert, aber vor allem erheitert er mit subtilem Humor.

 

 

 

 

Familienkonto

{#family-312018__340}

Sie können die Leserkonten Ihrer Familie verknüpfen - und in Zukunft schneller mehrere Konten verlängern:

  • Loggen Sie sich mit der Ausweisnummer und dem Passwort in das Leserkonto eines Familienmitglieds ein.
  • Klicken Sie auf "Ins Leserkonto" - "Einstellungen" - "Familienzugriff".
  • Dort können Sie das angezeigte Hauptkonto mit dem Ausweis des Familienmitglieds durch Setzen der Haken verknüpfen.
  • Verknüpfen Sie auf diese Weise alle gewünschten Familienmitglieder mit dem Hauptkonto.
  • Sollte der Button "Familienzugriff" nicht erscheinen, haben Sie sich mit dem bei uns eingerichteten Hauptkonto der Familie eingeloggt. Loggen Sie sich mit der Ausweisnummer eines anderen Familienmitglieds ein oder kontaktieren Sie uns.
  • Loggen Sie sich nun mit der Ausweisnummer und dem Passwort des Hauptkontos ins Leserkonto ein.
  • Klicken Sie auf "Ins Leserkonto" - "Familie".
  • Hier sehen Sie alle Ausleihen der verknüpften Personen. Wollen Sie nur Ihre eigenen Ausleihen einsehen, klicken Sie auf "Entleihungen".
  • Wenn Sie Medien eines anderen Kontos verlängern möchten, wechseln Sie in das entsprechende Leserkonto durch Klick auf den Pfeil rechts oben neben der Ausweisnummer und dann auf "Entleihungen".
  • Bitte beachten Sie: diese Möglichkeit besteht nur, wenn wir Sie als "Familie" bei uns im System verknüpft haben. Sollte dies nicht der Fall sein, melden Sie sich bitte bei uns.
  • Die verknüpften Leserkonten sehen Sie aktuell nicht in der mobilen Version des WebOPACs. Wechseln Sie auf Ihrem Handy/Tablet bei Bedarf in die Desktop-Version.
Email-Benachrichtigungen

{#EmailPikto2}

Wenn Sie in Ihrem Leserkonto E-Mail-Benachrichtigungen wählen, werden Sie von uns benachrichtigt sobald eine Vorbestellung für Sie eingetroffen ist. Außerdem erhalten Sie eine Mail, mit dem Hinweis, dass die Leihfrist Ihrer Medien in Kürze abläuft. So haben Sie die Fristen besser im Griff!

Wie aktivieren Sie diese Service-Mails?

  • Wählen Sie in der Menüleiste des WebOPACs "Leserkonto"
  • Melden Sie sich mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Passwort an
  • Klicken Sie auf "Ihr Leserkonto" und weiter auf "Einstellungen"
  • Unter "E-Mail Benachrichtigung" können Sie die Service-Mails anhaken
  • Kontrollieren Sie bitte, ob Ihre E-Mailadresse korrekt eingetragen ist
  • Speichern Sie die neuen Einstellungen

 

WebOPAC Mobile
{#qrcode_lappersdorf} Jetzt für Ihr Smartphone!
WebOPAC Mobile als WebApp

 

Ab sofort können Sie bequem von unterwegs mit Ihrem iPhone, Android- oder Windows Smartphone etc. den Katalog der Hauptstelle durchsuchen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit auf Ihr Leserkonto zuzugreifen, Verlängerungen vorzunehmen und Ihre Vorbestellungen zu überprüfen.

 

Probieren Sie es aus!

Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den angezeigten QR-Code (z.B. mit der App QR Code Scanner v. Having Fun), öffnen Sie den Link in Ihrem mobilen Browser und speichern Sie ihn als Lesezeichen oder auf Ihrem Homebildschirm.

mehr...

{#transparent (002)}




Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.